Tel. 09321-7002-0 info@lzr.de

HUBERTGRUBE HÖRBLACH

Hörblach Hubertgrube

 Zahlen und Fakten

Laufzeit bis Ende 1989
Fläche ca. 0,8 ha
Material Sand und Kies
Volumen  xxx.xxx t
Verfüllung Z0 (= unbedenklicher Boden)
Nachnutzung Renaturierung / Rekultivierung
Nachhaltigkeit
  • minimale Belastung der Anwohner, da Abtransport mit Schiff
  • Biotope auf Zeit während der Gewinnung
Besonderheit