Tel. 09321-7002-0 info@lzr.de

BODENANNAHME / DEPONIE

Sinnvolle Verwertung von Bauaushub und Baggergut sowie Entsorgung und Deponie (Z0 – Z2)

Entsorgung und Bodenannahme gemäß aktueller Richtlinien

 

Umweltgerecht, gesetzeskonform und dabei so kostengünstig wie möglich

Zahlreiche Standorte je nach Klassifizierung und Bayerischen Eckpunktepapier von Einbauklasse Z 0 bis zu Einbauklasse Z 2 ermöglichen die LZR-Bodenentsorgung und -Deponie. Seit 2014 ergänzt die LZR- Bodendeponie DK 0 am Biebelrieder Kreuz unsere Möglichkeiten.

LZR ist als Entsorgungsfachbetrieb gemäß §56 Kreislaufwirtschaftsgesetz KrWG i.V. mit §57 KrWG anerkannt und zertifiziert.

Ihr Ansprechpartner

Christian Hofrichter

Rufen Sie mich bei Fragen gerne an oder schreiben Sie mir eine Mail.

Tel. 09321 7002-65
Fax: 09321 7002-59
E-Mail:hofrichter@lzr.de

Bodenannahme nach DepV Deponieklasse DK 0

Bodenannahme DK 0 (1.1)

Bodenannahme DK 0 (1.2)

Bodenannahme DK 0 (2)

Bodenannahme DK 0 (>2)

Bodenannahme Z 0 – Z 2 nach dem Bayerischen Eckpunktepapier

Bodenannahme Z 0 ohne Fremdanteile (zur Nassverfüllung geeignet)

Bodenannahme Z 0 mit geringfügigen Fremdanteilen (zur Nassverfüllung nicht geeignet)

LZR-Grube Hörblach

Bodenannahme Z 1.1 Material

Bodenannahme Z 1.2 Material

Bodenannahme Z 2 Material

LZR-Grube Krautheim

Sammelstelle für Betonabbruch und Recycling

reiner Betonabbruch bzw. Bruchsteine

reines Mauerwerk und Stahlbeton

Größe über/ unter 80 cm Kantenlänge

LZR-Recyclingplatz Hörblach

Unsere Verwertung und Entsorgung erfolgt nach strengen gesetzlichen Vorschriften